Dienstag, 4. Mai 2010

Workshop-Nachlese

Der Workshop ist zwar schon über eine Woche her, aber ich möchte euch unbedingt noch zeigen, was wir an diesem Abend gemacht haben. Die Vorschau am 24.4. ließ ja schon so einiges erahnen, aber heute bekommt ihr alles in voller Größe zu sehen.

Für die Gastgeberin gab es als kleines Dankeschön diesen verzierten Mini-Milchkarton, befüllt mit einem Stempelchen und einem Schoko-Glückskäfer ...
... und die Gäste bekamen kleine mit Schoki befüllte "Streichholzbriefchen".

Aus diesen Materialzuschnitten, die jede Teilnehmerin bekam, wurden wunderschöne Tri-Shutter Alben gewerkelt.
Jedes war wieder einmal ein Unikat!
Ich habe dieses Mal bewusst auf Designerpapier verzichtet und mich statt dessen für Farbkarton entschieden, der nach Herzenslust mit den neuen Stempelsets Zeitlos und Tiny Tags sowie dem Jumborad Very Vintage bestempelt werden konnte.
Hier seht ihr meine Variante von dem Album, das ich diesen Abend vorgestellt habe...
Und wer wollte, konnte sein Album (ebenso wie ich) mit einer Rose verzieren, die wir ebenfalls selbst gefertigt haben.
Wie man so eine Rose ganz einfach selber machen kann, zeige ich euch demnächst einmal genauer. Also, schaut immer mal wieder vorbei. Bis dann ...

Liebe Grüße,

1 Kommentar:

  1. Hallo Arlett,

    das Album ist ja wieder eine wucht und die Rosen dazu sind ja wunderschön. Die Alben werden ja immer bessser und schöner.Ich möchte auch so etwas schönes haben.


    Evi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails