Mittwoch, 27. März 2013

M wie Macarons

Vergangenen Donnerstag hatte ich mich mit zwei Freundinnen zum Backen verabredet.
Wir wollten uns auch endlich einmal an den derzeit achso trendigen Macarons versuchen.
Unter Zurhilfenahme von Macarons von Cecile Cannone für die French Meringue und Macarons von José Maréchal für die Füllungen, sind uns auch recht ansehnliche und absolut leckere kleine Teilchen geglückt.


Gefüllt sind sie mit einer Erdbeer-Ganache, einer Zartbitter-Schoko-Ganache und mit einer gesalzenen Caramell-Butter.

Also ich werde ganz sicher mal wieder welche backen, der Aufwand hat sich gelohnt und das Ergebnis hat überzeugt.

Hmmm ... köstlich!
Liebe Grüße,

1 Kommentar:

  1. Hallo Arlett,
    die Teilchen sehen ja wirklich gelungen und lecker aus.
    Ich habe das auch schon mal ausprobiert mit Hilfe eines GU-Buches, bei mir sahen leider nur eine handvoll so aus wie Eure Macarons.
    LG Doris

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails